Sergei Prokofjew, Peter und der Wolf op.67 (Bläserquintett-Fassung)

Die Ludwig Ritter von Köchel Gesellschaft präsentiert am 22. März um 19.30 Uhr:

Peter und der Wolf opt. 67 (Bläserquintett-Fassung)

Mitwirkende:

Birgit Ramsl-Gaal, Flöte

Andreas Gschmeidler, Oboe

Harald Haslinger, Klarinette

Benedikt Dinkhauser, Fagott

Karl Hofer, Horn

Albert Hosp, Sprecher

Manfred Permoser, Moderation

Ob als "sinfonisches Märchen für Kinder" von musikpädagogischen Intentionen geleitet, bloß als "naive Geschichte" (Israel Nestjew) gehört, oder interpretiert als gesellschaftspolitische Parabel vor dem Hintergrund stalinistischer Kulturdoktrin als "Muster der didaktischen Aufarbeitung des Sozialistischen Realismus" (Thomas Schipperges) - die Vielfalt der Deutungsmöglichkeiten spiegelt die breite Popularität dieses bis heute überaus bekannten und beliebten Werkes der Orchesterliteratur wider.

Prokofjews außerordentliche Begabung in ausdrucksstarken Klangbildern seine farbenreiche Musiksprache zu entwickeln, wird in "Peter und der Wolf" besonders deutlich. So ist jeder Figur der Geschichte ein arttypisches Instrument zugeordnet und mit einem eigenen, charakteristischen Erkennungsmotiv bedacht.

Kartenreservierungen und Informationen: Kulturamt der Stadt Krems Körnermarkt 14, 3500 Krems 02732/801 573 Email-Bestellung: tickets@koechelgesellschaft.at


Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

KlosterUND

Undstraße 6

3504 Krems/Stein

Telefon  +43 (0)664 911 21 21

und@klosterund.at